Solidaritätsbekundung mit den von Anfeindungen Betroffenen in Folge der Berichterstattung zur geschlechtergerechten Sprache an der Universität Kassel

– von FU*K Wir von Feminism Unlimited Kassel (FU*K) solidarisieren uns mit allen Personen, die aufgrund der verzerrten und einseitigen Berichterstattung der HNA und anderer Medien Anfeindungen ausgesetzt sind. Insbesondere solidarisieren wir uns mit der Gleichstellungsbeauftragten der Universität Kassel Sylke Ernst. Die Berichterstattung der HNA erfolgte am 29. März 2021 mit den Schlagzeilen „Sprachstreit an... Weiterlesen →

Redebeitrag 01.Mai: Raus aus der alten Normalität!

In unserem Redebeitrag möchten wir einen feministischen und kritischen Blick auf die Corona-Politik werfen. Welcher Maßstab liegt ihr Heute zugrunde und was heißt das für unsere Gesellschaft von Morgen? Wie die meisten Menschen fragen wir uns derzeit, wann die Corona-Pandemie endlich zu Ende ist. Wann kehren wir aus dem Lockdown in die Normalität zurück? Und... Weiterlesen →

Informationen zum Schwangerschaftsabbruch

#wegmit219a #solidaritätmitkristinahänel #informationsoffensive Es ist soweit - der Urteilsspruch im Verfahren gegen die Gießener Ärztin Kristina Hänel nach dem §219a StGB („Werbung für den Abbruch der Schwangerschaft") ist erfolgt. Kristina Hänel ist rechtskräftig für den Verstoß gegen §219a verurteilt. In Konsequenz muss sie alle von ihr bereitgestellten Informationen für Informationssuchende zum Schwangerschaftsabbruch von ihrer Homepage... Weiterlesen →

Redebeitrag von FU*K: Warum wir am Versprechen des Rechts auf körperliche Selbstbestimmung festhalten (müssen)

Der Redebeitrag wurde am 14.11. im Rahmen der Demonstration "Abtreibung legalsieren, Antifeminismus sabotieren - in Kassel und überall!" gehalten. "In unserem Redebeitrag wollen wir heute die Forderung nach einem Recht auf körperliche Selbstbestimmung, und damit das Recht auf den freien und entkriminalisierten Zugang zu Schwangerschaftsabbrüchen, begründen, die Kämpfe darum würdigen, aber auch die Grenzen dieser... Weiterlesen →

Redebeitrag vom Autonomen Queer*Referat

Auch das Autonome Queer*Referat der Uni Kassel hat uns letzte Woche Samstag mit starken Worten unterstützt! Danke nochmal, auch dafür, dass wir den Redebeitrag hier heute posten können. Für Alle, die letzte Woche nicht dabei waren, oder sich den Inhalt einfach nochmal durch den Kopf gehen lassen wollen: "Auch von mir ein herzliches Hallo an... Weiterlesen →

Redebeitrag zum Stand der feministischen Kämpfe in Polen

Der Redebeitrag wurde am 14.11.2020 auf der Demonstration "Abtreibung legalisieren - Antifeminismus sabotieren, in Kassel und überall!" von der Gruppe "feministische Exil-Pol*innen in Kassel" gehalten. Danke für den Beitrag und die Bereitstellung des Textes! "Liebe Schwestern, Freund*innen, Feminist*innen und Zuhörende, vor drei Wochen hat das Verfassungsgericht in Polen Schwangerschaftsabbrüche bei embryopathischer Indikation zu einem Verstoß... Weiterlesen →

Erstelle kostenlos eine Website oder ein Blog auf WordPress.com.

Nach oben ↑